Skip to main content

Restaurantfachfrau/-fachmann

Restaurantfachfrau/-fachmann

Die Restaurantfachfrau/der Restaurantfachmann repräsentiert den Gastgeber. Durch das Verhalten, die umsichtige Bedienung und das Eingehen auf Gästewünsche kann sie/er sehr wesentlich zu einer Atmosphäre des Wohlbefindens beitragen und ist dadurch maßgeblich am Erfolg des Unternehmens beteiligt. Die Restaurantfachfrau/der Restaurantfachmann zeichnet sich durch fundierte Verkaufsargumente, Überzeugungskraft und Fachkenntnisse aus.

Aufgabenbereiche

Empfangen, Verabschieden, Platzieren von Gästen, Annehmen von Bestellungen, Arrangieren von Speisen, Buffets und Banketten, Vorbereiten und Dekorieren von Räumen und Tafeln, Teilnehmen an Vorbereitung und  Durchführung von gastronomischen Veranstaltungen und Beratung bei der Auswahl von Speisen und Getränken, Servieren und Ausgeben von Speisen und Getränken, Ausführen von Arbeiten, wie Filetieren, Flambieren, Tranchieren, Marinieren am Tisch, oder am Sideboard, Behandeln und Ausschenken von Getränken, Abrechnen von Kreditkarten, sowie Abrechnen und Umrechnen von fremden Währungen, Mitwirken beim Führen der Kasse unter Verwendung der im Betrieb vorhandenen elektronischen und rechnergestützten Hilfsmittel, Entgegennehmen, Behandeln bzw. Weiterleiten von Reklamationen.

Persönliche Voraussetzungen:

  • Angenehmes Auftreten und Taktgefühl
  • Gute sprachliche Ausdrucksfähigkeiten
  • TeamfähigkeitFreundlichkeit und Aufmerksamkeit
  • Fremdsprachenkenntnisse
  • Organisationstalent
  • Körperliche und geistige Wendigkeit 
  • Belastbarkeit

Berufsausbildung:

3-jährige Lehrzeit in einem Beherbergungsbetrieb und pro Lehrjahr 8-wöchiger Berufsschulbesuch. Lehrabschlussprüfung am Ende der Lehrzeit.

Lehrlingsentschädigung: (1. Mai 2017)

  1. Lehrjahr: € 700,00 
  2. Lehrjahr: € 800,00
  3. Lehrjahr: € 900,00  
  4. Lehrjahr: € 1.000,00 (Doppellehre)      

Aufstiegsmöglichkeiten durch  Weiterbildung und Spezialisierung:

  • Commis de rang (Jungkellner)
  • Chef de rang (Stationskellner)  
  • Barfrau/-mann
  • Sommelier/Sommelière (Weinkellnerin/-kellner)
  • Oberkellnerin/Oberkellner
  • Restaurantleiterin/Restaurantleiter
  • Geschäftsführer
  • Hoteldirektorin/Hoteldirektor  
  • Hotelier    

Rahmenlehrplan Restaurantfachfrau/-fachmann ab 2018/2019

Berufs- und Brancheninformation

Ausbildungsvorschriften und Prüfungsordnung

 

 Imagefilme

Imagefilm Restaurantfachfrau-/fachmann

Deine Lehre im Tourismus Restaurantfachfrau/-fachmann